Hagebau.de verwendet Cookies um ein besseres Nutzererlebnis zu bieten. Wenn Sie hagebau.de nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos
Sortiment
Mein Konto
  • Sortiment
  • Ratgeber
  • Merkzettel
  • Warenkorb

Marke
Farbe
Preis
Geschlecht
Ofenleistung
Produkttyp
Schaltleistung
Tiefe
max. Temperatur

Geschlecht
Ofenleistung
Produkttyp
Schaltleistung
max. Temperatur
Filtern

Sauna-Steuergerät »OS«, extern

WEKA
334,99 EUR
Online erhältlich

Saunaofen »9-KW-Bio-Kombiofen«, ohne Steuerung

KARIBU
469,99 EUR
Online erhältlich

Saunaofen »9-KW-Ofen«, ohne Steuerung

KARIBU
279,99 EUR
Online erhältlich

Saunaofen »9 kW mit interner Steuerung«

KARIBU
289,99 EUR
Online erhältlich

Sauna-Steuergerät »easy finnisch«, extern

KARIBU
239,99 EUR
Online erhältlich

Sauna-Steuergerät »easy BIO«, extern

KARIBU
299,99 EUR
Online erhältlich

Saunaofen »Harvia Legend 240«, 21 kW, inkl. 200 kg S...

WOLFF FINNHAUS
1.899,99 EUR
Online erhältlich

Saunaofen »Harvia 20 Pro«, 18 kW, inkl. 40 kg Saunas...

WOLFF FINNHAUS
1.499,99 EUR
Online erhältlich

Bio-Kombiofen, 9 kW, mit ext. Steuerung

WOLFF FINNHAUS
799,99 EUR
Online erhältlich

Saunaofen »Classic«, 7,5 kW

WEKA
359,99 EUR
Online erhältlich

Saunaofen »Classic«, 9 kW

WEKA
389,99 EUR
Online erhältlich

Bio-Kombiofen 7,5 kW

WEKA
659,99 EUR
Online erhältlich

Bio-Kombiofen, 9, kW, externe Steuerung

WEKA
704,99 EUR
Online erhältlich

Bio-Kombiofen, 4,5 kW, externe Steuerung

WEKA
509,99 EUR
Online erhältlich

Saunaofen »Classic«, 3,6 kW

WEKA
329,99 EUR
Online erhältlich
1 von 2

Saunaöfen online kaufen und Wellness für Zuhause erhalten

Sie benötigen einen neuen Ofen für Ihre Sauna oder wünschen sich für Ihre neue Sauna einen speziellen Ofen? In diesem Fall steht Ihnen eine große Auswahl moderner Saunaöfen zur Verfügung. Bei der Wahl Ihres Ofens sollten Sie einige wichtige Kriterien beachten, damit er optimal zu Ihrer Sauna passt und Ihren Vorstellungen entspricht.

Welche Arten von Saunaöfen kann ich online bestellen?

Grundsätzlich haben Sie die Wahl zwischen folgenden Saunaöfen:

  • Holz-Saunaofen
  • Gasbetriebener Saunaofen
  • Elektrischer Saunaofen
  • Bio-Kombiofen

In einer klassischen finnischen Sauna sorgt ein holzbeheizter Saunaofen für das perfekte Klima. Hochwertiges, sehr trockenes Feuerholz verwöhnt die Saunagänger neben der idealen Heizleistung mit dem heimeligen Knistern des brennenden Holzes und den flackernden Flammen. In einer Heimsauna ist ein Holzofen jedoch unpraktisch. Sie benötigen dafür einen Kaminanschluss und müssen selbst während des Saunaganges darauf achten, dass der Ofen stets ausreichend mit Brennholz versorgt ist. Ebenfalls nur eingeschränkt für die private Nutzung geeignet ist ein gasbetriebener Saunaofen. Er erfordert hohe Sicherheitsanforderungen und eine direkte Gas-Zuleitung.

Die ideale Ausstattung für Ihre private Fasssauna oder Saunakabine zu Hause ist ein elektrischer Saunaofen. Über die außerhalb der Sauna oder direkt am Saunaofen installierte Steuerung regeln Sie den Ofen einfach und komfortabel. Die gewünschte Temperatur wählen Sie an einem Wahlschalter und schalten den Saunaofen einfach auf Knopfdruck ein. Neben den herkömmlichen elektrischen Modellen können Sie auch spezielle Saunaöfen kaufen, die mit einer Bio-Kombinationstechnik arbeiten. Ein Bio-Kombiofen bietet Ihnen einfache Möglichkeiten, die Temperatur und die Luftfeuchtigkeit einzustellen.

Bio-Kombiofen – flexibel einsetzbare Saunaöfen kaufen

Weniger heiße und etwas feuchtere Luft schont den Kreislauf und ist wohltuend für die Bronchien. Viele Saunagänger empfinden sie daher als angenehmer. Ein solcher Kombiofen bietet Ihnen verschiedene Nutzungsmöglichkeiten. Je nach Wunsch, Tagesform und optimal auf die Personen abgestimmt, die in der Sauna entspannen möchten. Wünschen Sie die klassische finnische Sauna mit trockener, sehr heißer Luft, stellen Sie die Saunasteuerung entsprechend ein. Ist Ihnen ein gemütliches Warmluftbad in einer feucht-warmen Atmosphäre lieber, nutzen Sie das Verdampfersystem des Ofens und genießen ein angenehmes Dampfbad bei Temperaturen zwischen 45 und 60 Grad Celsius. Die Luftfeuchtigkeit des Dampfbades beträgt zwischen 40 und 60 Prozent. Mit Zusatz entsprechender Kräuterauszüge bestimmen Sie, ob das Dampfbad entspannend oder anregend sein soll.

Ein Bio-Kombiofen verfügt über einen zusätzlichen Heizstab im Bereich des Wassertanks. Dieser erwärmt das Wasser bis zum Verdampfen und sorgt damit für eine hohe Luftfeuchtigkeit. Da der Verdampfer mit einem separaten Heizstab arbeitet, benötigt der Ofen selbst nicht eine so hohe Temperatur. Ein Bio-Kombiofen oder Dampfofen benötigt stets ein extern angebrachtes Steuergerät.

Wo ist der ideale Platz für den Saunaofen?

Sie haben die Wahl zwischen einem wandhängenden Saunaofen und einem stehenden Modell. Insbesondere für kleinere Saunen bietet es sich an, kompakte, wandhängende Saunaöfen zu kaufen. Sie nehmen nur wenig Raum ein und erleichtern zudem die Reinigung unterhalb des Ofens. Für eine größere Sauna benötigen Sie einen Ofen mit ausreichender Kapazität. Diese Modelle sind meist größer und haben daher die Form eines Standofens. Unabhängig davon, ob der Ofen an der Wand hängt oder auf dem Boden steht, benötigt er einen sicheren Platz. Da sich auch die Außenseiten des Ofens erwärmen, sollte ein ausreichender Abstand zwischen den Saunabänken und dem Ofen gewährleistet sein. Eine Umrandung aus Holz oder in anderer Form sorgt für zusätzliche Sicherheit.

Wie sollte die Kapazität des Saunaofens sein?

Bei der Suche nach Ihrem neuen Saunaofen finden Sie Modelle unterschiedlicher Leistungsklassen. Große Saunaöfen benötigen einen eigenen Starkstromanschluss, während die gängigen Modelle für die private Sauna mit einer Spannung von 230 Volt und daher mit einer herkömmlichen Steckdose auskommen. Wichtig ist, dass Sie Saunaöfen kaufen, die ausreichend schnell aufheizen, aber nicht überheizen. Die Heizleistung des Saunaofens ist abhängig von der Größe der Saunakabine:

Größe der Sauna

Ideale Leistung des Saunaofens

Notwendige Spannung

​​​​​​​unter 5 m​​​​​​​3 ​​​​​​​​​​​​​​

3,5 kW

​​​​​​​230 V​​​​​​​

5 bis 8 m​​​​​​​3

6 kW

400 V

ab 9 m​​​​​​​3

8 bis 9 kW

​​​​​​​400 V​​​​​​​

​​​​​​​Für die ideale Wärmeverteilung und die Langlebigkeit der Heizstäbe ist es zudem wichtig, die Saunasteine richtig aufzuschichten. Kleinere Steine gehören nach unten und die großen bilden die oberen Schichten.

Stets die Temperatur im Auge behalten

Ein weiterer wichtiger Aspekt bei der Auswahl des Saunaofens ist die Möglichkeit der Temperaturregulierung. Damit in Ihrer Sauna zukünftig jederzeit die für Sie ideale Temperatur herrscht, sollten Sie daher ein Modell mit Temperaturregler auswählen. Weiteres Saunazubehör wie ein Saunathermometer erleichtert Ihnen die Temperaturkontrolle.

Saunaöfen kaufen – bei hagebau.de bequem online bestellen

Bei hagebau.de haben Sie die Möglichkeit, im Onlineshop und im Baumarkt vor Ort Saunaöfen zu kaufen. So können Sie beispielsweise online eine Vorauswahl treffen und sich bei Ihrem nächsten Besuch im Baumarkt den Ofen aus der Nähe ansehen. Es befindet sich kein Hagebaumarkt in Ihrer unmittelbaren Nähe? Dann ist der Onlineshop die ideale Gelegenheit, den neuen Saunaofen auszuwählen und zu bestellen. Der Ofen kommt dann direkt zu Ihnen nach Hause. Oder Sie bestellen Ihren neuen Saunaofen online und holen ihn anschließend selbst im Markt ab. Alle Funktionen und Komponenten sind im Onlineshop detailliert beschrieben. Kaufen Sie den Ofen z. B. auf Rechnung oder nutzen Sie die Zahlpause. Beim Online-Einkauf genießen Sie außerdem den umfassenden Kundenservice von Hagebau mit schneller Lieferung, Gewährleistung und auf Wunsch mit Ratenzahlung. Weitere Informationen rund um die Sauna finden Sie zudem im Sauna-Ratgeber des Onlineshops.

Kostenloser Rückrufservice
Wir rufen Sie kostenlos innerhalb von 5 Minuten an.
24h-Service-Hotline
Festnetz 20 Cent/Anruf inkl. Mwst.
Mobilfunk max. 60 Cent/Anruf inkl. Mwst.
Marktfinder
Preisangaben inkl. gesetzl. MwSt.