Hagebau.de verwendet Cookies um ein besseres Nutzererlebnis zu bieten. Wenn Sie hagebau.de nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos
Sortiment
  • Sortiment
  • Ratgeber
  • Merkzettel
  • Warenkorb

Filtern

Leider gibt es für Ihre aktuelle Filterkombination keine Produkttreffer. Bitte löschen Sie einen oder mehrere Filter aus Ihrer Auswahl.

Geschirrspüler sind praktische und sparsame Küchenhelfer

Eine Spülmaschine ist Bestandteil jeder modernen Küche. Neben dem klassischen Standgerät können Sie Unterbau-Geschirrspüler oder Einbau-Geschirrspüler in eine Einbauküche integrieren. Die Single-Spülmaschine ist schmaler. Einige Modelle können auf der Arbeitsplatte einer Küche abgestellt werden. Achten Sie beim Kauf auf geringe Verbrauchswerte. Kurzprogramme und Bioprogramme sind vorteilhaft, wenn es um das Sparen von Energie geht.

Standgeräte und dekorfähige Spülmaschinen zum Unterbau

Ein Standgerät ist mit einer fest montierten Arbeitsplatte ausgestattet und weist eine einheitliche Farbe auf. Neben Modellen in klassischem Weiß und in Edelstahl bekommen Sie von einigen Herstellern auch farbige Geschirrspüler, beispielsweise in Rot oder Blau. Diese Modelle können frei im Raum aufgestellt werden. Dekorfähige Unterbau-Geschirrspüler werden unter die Arbeitsplatte geschoben. Abhängig vom Modell können sie mit einem Dekor versehen werden, das der Front der Küche ähnelt.

Integrierfähige Spülmaschinen

Eine integrierfähige Geschirrspülmaschine benötigen Sie, wenn Sie das Gerät in Ihre Einbauküche integrieren möchten. Diese Geräte sind an der Front mit einem Bedienelement ausgestattet. Sie besitzen keine Arbeitsplatte, sondern werden unter eine Lücke geschoben, über der sich idealerweise die Spüle befindet. Sie benötigen eine Platte, die den Türen Ihrer Küche angepasst ist. Diese wird an der Front des Geschirrspülers befestigt. So entsteht eine einheitliche Front in Ihrer Küche.

Voll integrierfähige Spülmaschinen

Ein vollintegrierter Geschirrspüler ist nach dem Einbau unsichtbar. Die Bedienelemente befinden sich an der Oberkante der Tür und sind nur beim Öffnen sichtbar. Außen bringen Sie eine Tür Ihrer Küchenfront an. Wenn Sie den Spüler schließen, unterscheidet er sich nicht von einer Küchenschranktür. Die Größe einer Spülmaschine sollte auf die Anzahl der im Haushalt lebenden Personen abgestimmt sein. Dabei sollten Sie jedoch die Energieeffizienz berücksichtigen. Ein kleineres Gerät mit einer Breite von 45 cm oder ein Single-Geschirrspüler verbraucht pro Spülgang nicht sehr viel weniger Wasser und Strom als ein größeres Gerät mit 60 cm Breite. Wenn Sie Besuch bekommen, zahlt sich ein größerer Geschirrspüler ebenfalls aus. Ein weiterer Vorteil ist, dass Sie eine 60-cm-Spülmaschine oftmals günstig kaufen können. Wählen Sie also ruhig eine größere Spülmaschine, wenn Sie genügend Platz haben.

Achten Sie auf die Energieeffizienzklasse

Wie beim Kauf einer Waschmaschine sollten Sie auch beim Geschirrspülerkauf auf eine niedrige Energieeffizienzklasse achten. In einem Haushalt, in dem vier Personen leben, läuft die Geschirrspülmaschine in der Regel einmal am Tag. An 365 Tagen im Jahr summiert sich der Verbrauch an Wasser und Strom auf ein Vielfaches. Einen Geschirrspüler A+++ zu kaufen, rechnet sich deshalb in jedem Fall, wenn Sie eine durchschnittliche Betriebsdauer von zehn Jahren zugrunde legen. Neuere Geräte werden schon mit der Klasse A++++ ausgezeichnet. Von dem Kauf eines Gerätes, das mit der Energieeffizienzklasse A++ oder niedriger ausgewiesen ist, ist abzuraten.

Spülmaschinen flexibel aufstellen

Geschirrspüler können Sie günstig im hagebaumarkt kaufen. Sie bekommen Geräte mit 45 cm oder 60 cm Breite von Markenherstellern wie Bauknecht und AEG. Wählen Sie aus verschiedenen Farben und Funktionen. Entscheiden Sie sich für ein Standgerät, können Sie dieses flexibel in der Küche aufstellen. Sie sind nicht auf ausreichenden Platz unter der Arbeitsplatte angewiesen.

Kostenloser Rückrufservice
Wir rufen Sie kostenlos innerhalb von 5 Minuten an.
24h-Service-Hotline
Festnetz 20 Cent/Anruf inkl. Mwst.
Mobilfunk max. 60 Cent/Anruf inkl. Mwst.
Marktfinder
Preisangaben inkl. gesetzl. MwSt.