Hagebau.de verwendet Cookies um ein besseres Nutzererlebnis zu bieten. Wenn Sie hagebau.de nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos
Sortiment
Mein Konto
  • Sortiment
  • Ratgeber
  • Merkzettel
  • Warenkorb


Farbe
Preis
Einsatzbereich

Einsatzbereich
Filtern

Fahrradhelm »Kids«, S (48 – 54 cm)

ABUS
22,95 €
Lieferbar
Im Markt reservierbar

Fahrradhelm »Kids«, S (48 – 54 cm)

ABUS
22,95 €
Lieferbar
Im Markt reservierbar

Fahrradhelm »City«, L (57 – 61 cm)

ABUS
49,95 €
Lieferbar
Im Markt reservierbar

Fahrradhelm »City«, L (57 – 61 cm)

ABUS
49,95 €
Lieferbar
Im Markt reservierbar

Fahrradhelm »Kids«, M (52 – 58 cm)

ABUS
22,95 €
Lieferbar
Im Markt reservierbar

Fahrradhelm »City«, M (48 – 54 cm)

ABUS
49,95 €
Lieferbar
Im Markt reservierbar

Fahrradhelm »Sport«, L (57 – 61 cm)

ABUS
39,95 €
Lieferbar
Im Markt reservierbar

Fahrradhelm »Kids«, M (52 – 58 cm)

ABUS
22,95 €
Lieferbar
Im Markt reservierbar

Fahrradhelm »Sport«, M (52 – 58 cm)

ABUS
39,95 €
Lieferbar
Im Markt reservierbar

Fahrradhelm »City«, M (52 – 58 cm)

ABUS
49,95 €
Lieferbar
Im Markt reservierbar

Fahrradhelm »Sport«, M (52 – 58 cm)

ABUS
39,95 €
Lieferbar
Im Markt reservierbar

Fahrradhelm »Sport«, L (57 – 61 cm)

ABUS
39,95 €
Lieferbar
Im Markt reservierbar

Fahrradhelme online kaufen – für mehr Sicherheit beim Radfahren

Zwar gibt es immer noch keine Helmpflicht für Radfahrer, allerdings sollten Sie, gerade wenn Sie am täglichen Straßenverkehr teilnehmen, nicht ohne einen sicheren Fahrradhelm auf das Rad steigen. Gerade im täglichen Berufsverkehr ist ein sicherer Schutz für den Kopf unerlässlich.


Was macht einen hochwertigen Fahrradhelm aus?

Ein guter Fahrradhelm weist verschiedene Eigenschaften auf. Dazu gehören:


  • geprüfte Sicherheitsstandards
  • umfassender Aufprallschutz
  • Atmungsaktivität/Belüftung
  • bequemer Tragekomfort
  • Schutz vor Wind und Wetter

Wann brauche ich einen Fahrradhelm?

Eigentlich immer! Wenn Kinder das Fahrradfahren erlernen, ist ein gutes Modell unerlässlich. Aber auch später, sowohl im Kindes- als auch im Erwachsenenalter sollte einen der Helm stets begleiten. Zwar denkt man oft, dass bei einer gemütlichen Fahrradtour im gemächlichen Tempo nichts passieren kann, allerdings ist dies ein Trugschluss. Ein Sturz auf den Kopf kann schon bei geringer Geschwindigkeit schwerwiegende Folgen haben. Daher gilt: Gehen Sie kein Risiko ein und seinen Sie gegen einen eventuellen Unfall abgesichert! Wer Radsport betreibt, ganz gleich, ob Rennrad oder Mountainbike, weiß genau, welche Vorteile Fahrradhelme, oder sogar spezielle Rennradhelme, mitbringen. Kein Wunder, dass es auch bei der Tour de France seit einigen Jahren eine Helmpflicht gibt. Ein Radsportler, egal in welcher Disziplin, sollte nie ohne Helm an den Start gehen.


Welche unterschiedlichen Fahrradhelme stehen zur Auswahl?

Für jeden Geschmack und Bedarf gibt es verschiedene Modelle. Es kommt ganz darauf an, welches Fahrrad man fährt. Schließlich gibt es, je nach Situation, große Unterschiede bei den Anforderungen an einen Fahrradhelm, angefangen bei dem klassischen Fahrradhelm für den Alltag. Dieser zeichnet sich durch einen angenehmen Tragekomfort, ein leichtes Zuschnallen und eine ausreichende Belüftung aus.

Wer überwiegend im Gelände auf dem Mountainbike unterwegs ist, sollte auf einen MTB-Helm setzen. Diese Modelle verfügen häufig über ein klappbares Visier, welches vor Schlamm, tief hängenden Ästen oder einfallendem Sonnenlicht schützt. Im Mountainbike- oder Fahrradcross wird zudem auch oft auf sogenannte Fullface-Helme gesetzt. Hier wird nicht nur der Schädel umfassend geschützt, sondern auch Gesicht, Kinn und Nacken.

Im Bahnradsport kommen die sogenannten Racing-Helme zum Einsatz. Diese überzeugen mit ihrer speziellen Leichtbauweise und der aerodynamischen Form für weniger Luftwiderstand. Diese Helme werden natürlich nicht nur in der Halle auf der Bahn eingesetzt, sondern beispielsweise auch bei den Zeitfahren der großen Rundfahrten wie dem Giro oder der Fahrradetappe bei einem Triathlon.

Im Funsport sind kompakte Helme gefragt. Neben innovativen Sicherheitssystemen zeichnen sich diese Funsport-Helme durch Robustheit und Schnörkellosigkeit aus.

Selbstverständlich gibt es verschiedene Fahrradhelme für Damen, Herren und natürlich auch für Kinder. Vor allem Fahranfänger, ganz gleich in welchem Alter, sollten unbedingt einen Radhelm bei ihren ersten Fahrversuchen tragen. Da es besonders wichtig ist, dass der Helm beim Nachwuchs gut sitzt, sollten verschiedene Helmgrößen ausprobiert werden.


Welche Helmgröße brauche ich?

Für den optimalen Aufprallschutz ist der richtige Halt des Helms entscheidend. Aus diesem Grund müssen Sie die Kopf- bzw. Helmgröße exakt ermitteln. Setzen Sie hierfür ein genormtes Maßband an der Stirn an, knapp über den Augenbrauen, und legen Sie es gerade um den Schädel. Helmgrößen werden in der Regel in Zentimetern angegeben. Bei amerikanischen Herstellern bzw. Inch-Größen können Sie sich an Umrechnungstabellen orientieren.


Wie erkenne ich, ob mein Fahrradhelm sicher ist?

Für alle in Deutschland verkauften Fahrradhelme gelten die verpflichtenden europäischen Normen DIN EN 1078 (CE) und DIN EN10 80 (CE). Um diese zu erhalten, muss der Helm unter anderem einen Fall aus 1,5 Metern Höhe bei einer Aufprallgeschwindigkeit von knapp 20 km/h standhalten. Zudem wird die Widerstandsfähigkeit bei einem Aufschlag auf einen kantigen Gegenstand geprüft. Dies soll den Aufprall auf etwa eine Bordsteinkante simulieren. In der Regel weisen die Helme eine Signatur für geprüfte Sicherheit (GS) oder ein TÜV-Siegel auf.

Auch wenn man nicht direkt auf den Kopf gefallen ist, sollte der Helm nach einem Sturz gründlich auf Risse und andere Schäden, nicht nur an der Außenschale, untersucht werden. Nur so kann der Fahrradhelm bei einem Unfall den weiterhin optimalen Schutz gewährleisten.


Von welchen Marken kann ich Fahrradhelme online kaufen?

Es gibt viele verschiedene Hersteller für diverse Fahrradhelme. Renommierte Helmbauer wie Shoei, Casco oder UVEX setzen ihr innovatives Know-how sowohl für den Motor- als auch für den Radsport ein. Dazu gehört unter anderem das innovative Multi-directional Impact Protection System, kurz MIPS, welches die Aufprallkräfte beim Sturz verringern soll. Bei bekannten Herstellern ist zudem garantiert, dass Qualitätsstandards und Sicherheitsnormen eingehalten werden. Je nach Disziplin haben sich die Hersteller auf bestimmte Helmbauweisen spezialisiert.


Bei hagebau.de den richtigen Fahrradhelm kaufen

Im Onlineshop von hagebau.de finden Sie neben weiterem Zubehör für das Fahrrad eine Vielzahl an verschiedenen Fahrradhelmen für Herren, Damen und Kinder. Wir bieten Ihnen eine große Auswahl an Top-Marken und Helmsystemen für jeden Bedarf, ganz gleich, ob für Rennrad, Mountainbike, BMX oder für den alltäglichen Bedarf: Bei uns können Sie für jedes Rad den richtigen Fahrradhelm online kaufen.

Kontakt

hagebaumarkt Service-Hotline
Servicezeiten:
Mo. - Sa.: 07:00 - 21:00 Uhr

Zahlungsarten

Hagebau Smartphone Apps

Mehr Inspirationen

Preisangaben inkl. gesetzl. MwSt.